Altenwohnanlage St.-Jakobs-Platz

Die Altenwohnanlage St.-Jakobs-Platz besteht aus 65 altengerecht aus­gestatteten Wohnungen. Es handelt sich dabei aber um kein Heim und kein „Betreutes Wohnen“. Eigentümerin der Wohnanlage ist die GEWOFAG GmbH. Die Bewohnerinnen und Bewohner leben hier selbständig in ihren eigenen Wohnungen und erhalten bei Bedarf und auf Wunsch Beratung, Unterstützung und Vermittlung von ambulanten Hilfen.

Die Vergabe der Wohnungen erfolgt über das:

Amt für Wohnen und Migration
Franziskanerstr. 6-8
81669 München

Ansprechpartnerinnen in der Altenwohnanlage: 

Ansprechpartnerinnen für die Bewohnerinnen und Bewohner und deren Angehörige sind Ruth Augsbach und ab Oktober 2018 Marie-Luise Möckel. Sie ist seit dem 01.10. als neue Fachkraft mit 35 Wochenstunden für die Wohnanlage tätig.

Sie sind zuständig für:

  • Beratung und psychosoziale Betreuung 
  • Unterstützung bei Behörden- und finanziellen Angelegenheiten
  • Vermittlung und Koordination ambulanter Hilfen 
  • Unterstützung bei Krankenhauseinweisung und nach Entlassung 
  • Vermittlung von Nachbarschaftshilfen und Besuchs- oder Begleitdiensten
  • Organisation von gemeinsamen Treffen und Unternehmungen und vieles mehr …

Sprechstunden: 
Montag 11.00-12.00 Uhr 
und nach Vereinbarung (Tel. 26 40 46)

Die Beratung findet im Büro der Wohnanlage im III. Stock statt.