ASZ-Altstadt

Beratung und Unterstützung

Beratung.jpg

 

Die Sozialpädagoginnen des ASZ beraten Sie und Ihre Angehörigen:

  • in allen persönlichen und das Älterwerden betreffenden Fragen oder wenn Sie sich in einer belastenden Lebenssituation befinden 
  • bei Fragen zu Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten (ambulante Pflege, hauswirtschaftliche Hilfen, Hausnotruf, Essen auf Rädern, Begleitdienste, etc.) 
  • bei Schwierigkeiten im Umgang mit Behörden (Pflegeversicherung, Sozialhilfeangelegenheiten, Grundsicherung, Betreuungsrecht, etc.) und bei schriftlichen Angelegenheiten 
  • bei Fragen zu Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patienten­verfügung 
  • bei Fragen zu Hilfsmitteln und zur Wohnungsanpassung 

Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen Hilfen und stellen den Kontakt zu weiteren Fachdiensten her. Falls Sie nicht zu uns kommen können machen wir auch Hausbesuche (Altstadt / Gärtnerplatzviertel).

Wir informieren Sie über:

  •  die verschiedenen Wohnformen im Alter (Betreutes Wohnen, Senioren- und Pflegeheime, etc.) 
  • Tagespflege, Kurzzeitpflege 
  • Selbsthilfegruppen 


Ansprechpartnerinnen sind:
Michaela Bachmeier, Anja Groß, Katja Drexel, Damaris Schullerus, 
Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Die Beratung und Information ist kostenlos und wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Präventive Hausbesuche:

Im Rahmen dieses Angebotes kann man sich Zuhause informieren und beraten lassen zu allen Themen des Älterwerdens. In der vertrauten Umgebung lassen sich schwierige Dinge evtl. leichter ansprechen. Die Besuche erfolgen selbstverständlich nur auf Wunsch, sind kostenfrei und werden vertraulich behandelt.

Für weitere Informationen oder für die Anmeldung zu einem Präventiven Hausbesuch nehmen Sie bitte im Alten- und Service-Zentrum Altstadt  Kontakt mit unserer sozialpädagogischen Fachkraft Katja Drexel auf:  info(at)asz-altstadt.de, Tel. 26 40 46

 

Unterstützung

 

Mobiler Helferkreis  -  Besuchs- und Begleitdienst 

Einkaufshilfe2.jpg

Das ASZ Altstadt vermittelt Helferinnen und Helfer für hilfebedürftige ältere Menschen, die in der Altstadt bzw. im Gärtnerplatzviertel wohnen, Unterstützung benötigen und wenige soziale Kontakte haben.

Der Tätigkeitsbereich der Helferinnen und Helfer umfasst:

  • Einkäufe und Besorgungen
  • Begleitung z.B. zum Arzt, …
  • kleine hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Spaziergänge und Ausflüge
  • Gespräche, Vorlesen

Wenn Sie selbst Hilfe benötigen oder jemanden kennen, für den dieses Angebot passt, melden Sie sich bitte im ASZ Altstadt bei Frau Bachmeier oder Frau Groß.

Die eingesetzten Helferinnen und Helfer werden von den Fachkräften des Alten- und Service Zentrums bei ihrer Tätigkeit begleitet.

Der Mobile Helferkreis wird unterstützt von der Charlotte und Werner Herrmann Stiftung. Wir bedanken uns dafür sehr herzlich.